Bonito
Tourismus pur in Mato Grosso do Sul

 
  
Natur entdecken in Bonito (Mato Grosso du Sul)Bonito liegt auf 350 m Höhe im Südwesten von Mato Grosso do Sul, 280 km von der Hauptstadt Campo Grande und nur noch 150 km vom Pantanal entfernt und hat ca. 17.000 Einwohner. Nomen est Omen, denn "Bonito" bedeutet auf deutsch “hübsch”, “schön”, und als Anfang der 90er der "Turismo Ecológico", der Öko-Tourismus, entdeckt wurde, war das vormals fast unbekannte Nest Bonito recht schnell touristisches Ziel und Ausgangspunkt für einen Besuch zahlreiche Attraktionen im Umland. Pousadas und Hotels sind hier teuerer als sonst in Brasilien und auch die Ausflüge haben für brasilianische Verhältnisse “saftige” Preise.

Die Stadt Bonito selbst hat nichts Anziehendes, es gibt eine Hauptstraße mit Geschäften, Andenkenläden und Restaurant und die Nebenstraßen verteilt einige Pousadas. Was Bonito ausmacht ist die Umgebung mit den vielen möglichen Ausflügen; nachfolgend die Touren, die wir innerhalb unserer 3 Tage dort gemacht haben. Etwas mehr Zeit hätte für noch ein paar Ausflüge gereicht - eine Woche mehr sogar für einen Ausflug ins Pantanal.....


Schnorcheln im Silberfluss - Flutuação na Rio da Prata
Schnorcheln im Silberfluss - Flutuação na Rio da PrataDie Agenturen des Ortes organisieren die vielen Ausflüge allerdings für brasilianische Verhältnisse auch recht professionell. Ein ganz besonderer Ausflug ist zum Beispiel der an den Rio da Prata bei Jardim, dessen Ausgangspunkt, die Fazenda “Recanto Ecológico Rio da Prata”, man nach fast 60 km Anfahrt erreicht.

Dies ist zwar einer der teuersten Ausflüge rund um Bonito, aber das Essen im zur Fazenda gehörigen Fische - (Schnorcheln im Silberfluss - Flutuação na Rio da Prata)Restaurant mit regionaler Küche war inklusive und spitze!
Die sogenannte “Flutuação” sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, denn das sich schnorchelnd an der Wasseroberfläche in kristallklarem Wasser treiben lassen und dabei Fische, Pflanzen und die sonstige Unterwasserwelt beobachten können ist ein einmaliges Erlebnis. Wer übrigens noch nicht schnorcheln kann, dem wird dies am Start bei einer kurzen Einführungsrunde, nachdem einem Neopren-Anzug, Schnorchel und Taucherbrille verpasst wurden, erklärt.
 
Schnorcheln im Silberfluss - Flutuação na Rio da PrataDie Schnorcheltour startet am Rio Olho D´água, der nach ein paar hundert Metern in den Rio da Prata übergeht.
Es ist übrigens verboten Sonnencremes oder -öl zu benutzen.
Wie fast alle Naturschönheiten liegt auch dieses Ausflugsziel innerhalb eines privaten Fazenda-Geländes, deren Besitzer rechtzeitig die Gunst der Stunde erkannt und sich total auf Tourismus eingestellt hatten.
Man muss einen ganzen Tag hierfür einplanen.

Link: www.riodaprata.com.br


Grotte des Blauen Sees - Gruta do Lago Azul
Grotte des Blauen Sees - Gruta do Lago AzulRund um Bonito gibt es verschiedene Höhlen zu erforschen, das lohnenste Ziel ist hier die “Grotte des Blauen Sees”, die “Gruta do Lago Azul”, die 1924 von den Terena-Indianern entdeckt und dann 1978 unter Naturschutz gestellt wurde.
Man steigt ca. 100 Meter in die Tiefe und hat dann einen wunderschönen Ausblick auf den Blauen See, den Lago Azul. Der See selbst ist noch einmal ca. 90 Meter tief und von Stalagmiten und Stalagtiten umrahmt.
Wegen des dann günstigen Lichteinfalls sollte man diese Höhle möglichst am Morgen besuchen (Von mitte Dezember bis mitte Januar steht die Sonne zwischen 8:00 und 9:00 Uhr sogar direkt vor dem Höhleneingang und leuchtet hinein.
Die Gruta do Lago Azul liegt auf der "Fazenda Jaraguá", etwa 20 km von Bonito, auf der unbefestigten Straße nach “Campo dos Índios”. Dieser Ausflug dauert einen Vormittag und man kann den Nachmittag für einen weiteren, z.B. die Bootsfahrt, verplanen.


Bootsfahrt auf dem Rio Formoso - Bote Rio Formoso
Bootsfahrt auf dem Rio Formoso - Bote Rio FormosoEs gibt auch Wasserfälle, Seen und Flüsse mit kristallklarem Wasser zu entdecken. Einer der besonders beliebten Ausflüge ist die Schlauchbootfahrt auf dem Rio Formoso. Unterwegs gleiten die Schlauchboote 7 kleine Wasserfälle (bzw. Stromschnellen) hinunter - ein Riesenspaß!


Dieser Ausflug dauert ca. 3 Stunden und ist eine gute Nachmittagsveranstaltung. Fast gegen Ende der Bootfahrt gleich nach dem letzten der kleinen Wasserfälle besteht die Möglichkeit zum Baden und am Schlusspunkt der Tour gibt es neben Duschmöglichkeiten einen Schnellimbiss und ein Restaurant mit regionaler Küche und einen Andenkenladen.
Seine Kamera sollte man lieber nicht mitnehmen - es sei denn sie ist wasserfest. So war es gut, dass es zum Schluss die Möglichkeit gab, eine CD mit Digitalbildern zu erwerben, die einer der Begleiter von einem Kajak aus geschossen hatte.

Öffentliches Bad - Balneário Municipal
Die Bäche und Flüsse, die den Distrikt durchqueren, bilden zahlreiche natürliche Pools, die ideal zum Baden sind. Ungefähr 7 km vor Bonito geht es von der BR-267 rechts ab zur öffentlichen Badestelle, dem “Balneário Municipal”. Das ist ein günstiger und zugleich erfrischender Ausflug. Man kann dort Schnorcheln und schon Dorados - eine Fischart - beobachten. Und: Man kommt mit dem Fahrrad hin.

Die Ausflüge
Bonito AusflügeEine rechtzeitige Reservierung der Ausflüge ist zu empfehlen da die Teilnehmerzahl und auch die tägliche Besucherzahl meist begrenzt ist.
Wir hatten das Glück, dass von der Jugendherberge aus alles perfekt organisiert wurde und die Ausflüge vor der Abreise zusammen mit der Übernachtung beglichen werden konnten, was uns viele Telefonate und Aufwand ersparte.
Die Anfahrt muss nämlich normalerweise selbst organisiert werden und kann dann mit dem Taxi (Achtung - Preis vorher vereinbaren!) passieren oder dem Transportservice verschiedener lokalen Agenturen. Während die Preise für die Ausflugsziele festgelegt sind, muss man beim Transport feilschen....


Jugendherberge Bonito
Die Jugendherberge von Bonito Die Jugendherberge von Bonito hat - wie viele andere, die wir in Brasilien kennengelernt haben - einen recht guten Standard. Es gibt einen Swimmingpool, eine “Hängematten-Wiese” (Überdachung mit vielen Hängematten), Internetanschluss mit mehreren PCs, Fahrräder, Frühstück und Abendessen, .....
.... und kompetentes Personal, das einem die Ausflüge vor Ort organisiert.


Kontakt, Infos und Reservierung
BONITO Hostel

Rua Lúcio Borralho, 716
CEP 79290-000 Bonito
Mato Grosso do Sul
www.ajbonito.com.br
Telefon: 0055 (67)255-1462
booking@ajbonito.com.br